13.07.2020 | 20:33 Uhr Kinder übernehmen ersten Spatenstich für neuen Kindergarten in Freiberg

Kinder mit Schaufeln
Bildrechte: Erik Frank Hoffmann

Ein Neubau beginnt üblicherweise mit einem ersten Spatenstich. Für den Neubau eines Kindergartens an der Berthelsdorfer Straße in Freiberg haben das die Kinder am Montag selbst übernommen.

Die Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte "Pusteblume" sind dazu mit kleinen Helmen, Schaufeln und anderen Bauutensilien durch das Architekturbüro "at2-Architektur-TRAGWERK", das den Kindergartenneubau im Detail geplant hat, ausgestattet worden.

Kinder mit Schaufeln
Die Vorschulkinder aus der Gruppe "Wackelzahn" zeigten beim ersten Spatenstich vollen Einsatz. Bildrechte: Erik Frank Hoffmann

Wie die Stadt Freiberg mitteilte, soll die neue Kindereinrichtung mit 100 Kinderbetreuungsplätzen im Oktober 2021 fertiggestellt werden. Die Baukosten belaufen sich nach Angaben der Stadt auf rund 4,2 Millionen Euro.

Quelle: MDR/al

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen