Corona-Projekt Der inklusive Kinder-Podcast aus Grumbach

Mit Farbe ist ein Bild gemalt, auf dem ein Kind und ein Mann auf einer Theaterbühne stehen. Der Mann kniet auf einem Bein und spricht ernst mit dem Kind auf der Zeichnung.
Die Künstlerin Uta Plank illustriert die Bilder zu den Geschichten des neuen Kinder-Podcasts aus Grumbach. Bildrechte: Ute Plank

"Hallo Ihr da draußen. Hier ist die Nora mit dem Geschichten-Podcast." So beginnt Nora Henker jede Folge. Die evangelische Gemeindepädagogin aus Grumbach bei Wilsdruff wollte während des ersten Lockdowns im vorigen Frühjahr den Kontakt zu den Kindern in den linkselbischen Tälern halten, auch wenn wochenlang die Kinderkirche ausfallen musste. Aber: Arbeitsblätter oder noch mehr Mails wollte sie den Kindern nicht auch noch zumuten. Stattdessen sprach sie ihnen jede Woche Podcasts ein und stellte sie online. Mehr als 20 Folgen kamen zusammen.

Vom einfachen Podcast zum Multimedia-Projekt

Eine Freundin habe sie dann auf die Idee gebracht: "Mach doch Podcasts auch für gehörlose oder höreingeschränkte Kinder und ihre Eltern, barrierefrei und übersetzt für alle", erinnert sich Nora Henker. "Es ist eins zum anderen gekommen. Eine Illustratorin hatte Lust, Bilder zu den Geschichten zu gestalten, eine Gebärdendolmetscherin übersetzt die Texte und ein Videoeditor schneidet die Filme. So sind wir in eine Lücke gesprungen", sagt die Grumbacherin.

Eine Frau Mitte 30 sitzt an einem Holztisch und hält ihr Handy in der linken Hand. Sie spüricht ins Handy einen Text ein, den sie später für ein Multimediaprojekt nutzen will. Es ist die Gemeindepädagogin Nora Henker in Grumbach.
Wenn Nora Henker für ihren Podcast "Zeitlupe" arbeitet, dann rückt sie ihren Holztisch unter der Dachschräge zurecht, recherchiert Biografien und braucht zum Einsprechen der Geschichten ihr Handy und den Laptop. Bildrechte: Kathrin König

Nun produziert sie von zu Hause aus ein inklusives Bildungsangebot für alle Kinder namens "Zeitlupe". Demnächst soll es auch Begleitmaterial zu den Folgen geben, mit dem Blinde fühlen können, worum es in den Geschichten geht. Ideen mit Stoffen oder Papier seien im Gespräch. Zudem plant sie Online-Workshops für die gemeindepädagogische Arbeit mit ihrem Podcast.

Es ist erschreckend. Es gibt in Deutschland kaum inklusive Bildungsangebote, die Werte vermitteln und für Kinder gedacht sind - von einzelnen Sandmann-Folgen mal abgesehen.

Nora Henker Podcast-Erfinderin der "Zeitlupe"

Corona-Projekt ausgeweitet

Nachdem die dreifache Mutter neben dem Homeschooling ihrer Kinder, Teilzeitjob für die evangelisch-lutherische Landeskirche und Haushalt ihre ersten Podcasts voriges Jahr noch spätabends recherchiert und produziert hatte, wenn es im Haus still wurde, arbeitet sie nun auch tagsüber. Konzepte, Fördermittelanträge, Homepage-Gestaltung, Instagram-Storys, Facebook-Betreuung, Absprachen mit den Projektbeteiligten - der Arbeitsaufwand sei im Vergleich zum ersten Lockdown gestiegen. Nora Henker hat ihre Arbeit als Gemeindepädagogin reduziert und erstellt jetzt nur noch eine Multimedia-Folge pro Monat.

Pläne fürs Jahr 2021

Dafür sucht sie Geschichten von bekannten Personen heraus und erzählt mit modernem Blick und kindgerecht über deren Leben. Kinder sollen erfahren, was Leute wie Menschenrechtler Bischof Desmond Tutu oder die Heilige Elisabeth von Thüringen alles gemacht haben oder auch Krankenschwester Florence Nigtingale. Die christlichen Werte wolle sie nebenbei vermitteln. Ein Jahr lang will sie die "Zeitlupe" für Kinder produzieren. "Es wäre toll, wenn das eine Eigenmarke werden würde. Aber ich denke erst einmal nicht über 2021 hinaus."

Ich will etwas Hoffnungsvolles anbieten und damit die Kinder bestärken, mutiger zu werden und sich etwas zuzutrauen.

Nora Henker dreifache Mutter und Geschichtenerzählerin



Quelle: MDR/kk

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen

Porträts von Dr. Iren Schulz und Prof. Gerald Hüther 38 min
Bildrechte: MDR MEDIEN360G

Was passiert, wenn Kinder zu früh oder zu viel Zeit mit Smartphone, Tablet und Co. verbringen? Dazu ein Gespräch mit einem Mediencoach, einem Neurobiologen und einer Heilpädagogin.

MDR FERNSEHEN Di 01.12.2020 15:21Uhr 37:38 min

https://www.mdr.de/medien360g/medienwissen/podcast-medienkompetenz-fuer-eltern-104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio