Auf dem Obermarkt Demo gegen NPD-Mahnwache in Freiberg

Protestzug in Freiberg, gegen Manhnwache der NPD
Etwa 100 Menschen demonstrierten am Nachmittag gegen eine NPD-Veranstaltung. Bildrechte: Erik Hoffmann

In Freiberg haben am Dienstagnachmittag gut 100 Menschen gegen eine Mahnwache der NPD protestiert. Die rechtsradikale Partei hatte zu der Veranstaltung unter dem Motto "Migration tötet" aufgerufen. Den etwa 15 Teilnehmern stellte sich ein Gegenprotest in Hör- und Sichtweite auf dem Obermarkt entgegen.

Organisiert hatte die Veranstaltung nach Reporterinformationen die örtliche SPD und das "Junge Netzwerk Freiberg". Gegen 16 Uhr löste sich die Mahnwache auf. Nach Angaben der Polizei blieben alle Veranstaltungen friedlich.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.09.2020 | 18:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen