Blaulicht auf Polizeifahrzeug vor Rettungswagen
Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

03.12.2019 | 06:07 Uhr Jugendlicher in Freiberg mit Messer schwer verletzt

Blaulicht auf Polizeifahrzeug vor Rettungswagen
Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

In der Freiberger Innenstadt ist am Montagnachmittag ein irakischer Asylbewerber niedergestochen worden. Der 16-Jährige wurde in der Nacht operiert und sei jetzt stabil. Nach Zeugenhinweisen konnte die Polizei einen mutmaßlichen Täter stellen und vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen 18 Jahre alten Landsmann. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 03.12.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2019, 06:08 Uhr

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen