Jubiläum Großer Andrang bei Jubiläumsfeier in der Raumfahrtsausstellung

Zuschauer blicken auf eine große Leinwand und lächeln und klatschen in die Hände.
Als es endlich gelang, waren alle erleichtert. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
In einer Halle sitzen zahlreiche Besucher auf Stühlen vor einer großen Leinwand. An der Seite und der Decke stehen und hängen Modelle von Raumschiffen und Raumstationen.
Drinnen in der Festveranstaltung füllten geladene Gäste das Ausstellungsgebäude. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Im Außengelände der Raufahrtausstellung verfolgen hunderte Besucher auf einer großen Leinwand die Veranstaltung.
Im Außengelände gesellten sich hunderte Besucher dazu. Der ganze Ort war quasi zugeparkt von so vielen Gästen. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Im Außengelände der Raufahrtausstellung verfolgen hunderte Besucher auf einer großen Leinwand die Veranstaltung.
Sie konnten die Veranstaltung auf der Leinwand mitverfolgen. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Zuschauer blicken in freudiger Erwartung auf eine große Leinwand.
Zu den Gästen gehörte auch Ministerpräsident Michael Kretschmer (3.v.l.) und seine Frau (2.v.l.). Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Ein Mann sitzt vor geöffneten Koffern voller Sendetechnik, Regiepulten und Bildschirmen. Auf einem der Bildschirme sind Livebilder vom Inneren der ISS zu sehen.
Sie alle warteten darauf, dass noch ein Gratulant zu Sigmund Jähn durchgestellt wurde. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Zuschauer blicken auf eine große Leinwand und lächeln und klatschen in die Hände.
Als es endlich gelang, waren alle erleichtert. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Ein älterer Mann mit weißem schütteren Haar steht vor einer riesigen Leinwand, auf der ein Astronaut mit blauer Uniform und deutschen Enblem an der Schulter zu sehen ist. Der Astronaut lächelt freudlich und hält ein Mikro in beiden Händen.
Karin Schädlich von der Deutschen Raumfahrtausstellung sagt: "Gerst und Jähn haben ein ganz besonderes herzliches Verhältnis, so wie zwischen Vater und Sohn oder vielleicht auch Opa und Enkel." Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Ein Mann hält ein Mikro und schaut zu einer Leinwand hoch. Im Hintergrund filmen und fotografieren Menschen.
Sigmund Jähn sieht sich eine kleine Überraschung an, die Alexander Gerst für ihn vorbereitet hat. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Ein Mann im grauen Anzug.
Er geht gerührt von der Bühne und setzt sich wieder. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Menschen stehen direkt vor einer riesigen Leinwand und blicken zu einem überdimensional abgebildeten Astronauten in blauer Uniform hoch.
Zwei Jugendliche stellen interessante Fragen. Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
 Ein älterer Mann im grauen Anzug sitzt in einer Stuhlreihe und lächelt freundlich in die Kamera.
Sigmund Jähn sagt später: "Mir fehlen die Worte, alles habe ich erwartet, aber dass die Anerkennung für eine Geschichte, die schon 40 Jahre zurückliegt, so positiv ausfällt, das berührt mich schon sehr." Bildrechte: MDR/Nora Kilényi
Alle (11) Bilder anzeigen

Mehr aus dem Vogtland und Greiz