Kommunalwahlen in Sachsen Vogtlandkreis - Zahlen, Daten & Fakten

Der Vogtlandkreis entstand im Zuge der Kreisreform 2008 durch die Zusammenlegung des Vogtlandkreises mit der kreisfreien Stadt Plauen.

Landkreis Vogtlandkreis
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sitz der Landkreisverwaltung: Plauen
Städte 16
Gemeinden 21
Bevölkerungsdichte 163 Einwohner pro km²
Kreisfläche gesamt 1.412 km²
Kleinste Gemeinde (Einwohner) Bergen (954)
Größte Gemeinde (Einwohner) Plauen (65.107)
Höchste Erhebung (m über NN) Schneehübel (974 m)

Stand der Daten: 01.01.2018 - Quelle: Statistisches Landesamt


Demographie

Altersgruppen Männlich Weiblich Insgesamt
unter 5 4.544 4.335 8.879
5 bis 15 9.493 8.746 18.239
15 bis 25 8.406 7.194 15.600
25 bis 45 24.858 22.010 46.868
45 bis 65 36.229 36.062 72.291
65 bis 85 25.843 33.003 58.846
85 und mehr 2.462 6.399 8.861
Insgesamt 111.835 117.749 229.584

Stand der Daten: 31.12.2017 - Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Lag das Durchschnittsalter 1990 bei 41,2 Jahren, stieg es zur Jahrtausendwende auf 44,2 Jahre. Zum letzten erhobenen Zeitpunkt, Ende 2017, lag es bereits bei 49,3 Jahren, in den zwei vorangegangenen Jahren jährlich um 0,1 Jahr(e) steigend.


Politik

Erläuterung:
FWV e.V.= Freie Wähler Vogtland
BITex= Bürgerinitiative zur Erhaltung des Hochschulstandortes Reichenbach (Tex) (bekam keinen Sitz, sowie die Mühlentalfreunde)
erhielten beide keine Sitze


Der Landkreis ist zur Kommunalwahl in die folgenden Wahlkreise aufgeteilt worden:

Rolf Keil/CDU-Landratskandidat Vogtland
Landrat Rolf Keil ist Vorsitzender des Kreistages und als oberster Kommunalbeamter Leiter der Kreisverwaltung. Er wird von der Bürgerschaft alle sieben Jahre (zuletzt 2015) bei den Landratswahlen per Mehrheitswahl (mehr als 50 Prozent der Stimmen benötigt) direkt gewählt. Bildrechte: CDU-Landesverband Sachsen/Mandy Kehr


  1. Pausa-Mühltroff, Rosenbach/Vogtl., Weischlitz
  2. Oelsnitz/Vogtl., Bösenbrunn, Eichigt, Triebel/Vogtl., Bergen, Theuma, Tirpersdorf, Werda
  3. Adorf, Bad Brambach, Bad Elster, Schöneck, Mühlental
  4. Klingenthal, Markneukirchen
  5. Falkenstein, Grünbach, Neustadt, Ellefeld, Muldenhammer
  6. Auerbach
  7. Lengenfeld, Rodewisch, Heinsdorfergrund, Neumark, Steinberg
  8. Reichenbach
  9. Elsterberg, Netzschkau, Limbach, Pöhl, Treuen, Neuensalz
  10. Plauen mit folgenden Stadtteilen: Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Dobenau, Neustadt, Obere Aue, Schlossberg, Hammertorvorstadt, Hofer Vorstadt, Meßbach, Thiergarten, Neundorfer Vorstadt, sowie Teile der Südvorstadt
  11. Plauen mit folgenden Stadtteilen: Haselbrunn, Reißig, Reißigwald, Jößnitz, Steinsdorf, Kauschwitz, Zwoschwitz, Röttis, Bärenstein, Neundorf, Syratal, Neundorf, Straßberg, Reißger Vorstadt, Teile der Neundorfer Vorstadt
  12. Plauen mit folgenden Stadtteilen: Preißelpöhl, Alt Chrieschwitz, Chrieschwitz, Großfriesen, Kleinfriesen, Reusa mit Sorga, Reichenbacher Vorstadt, Tauschwitz, Oberlosa, Ostvorstadt, Stöckigt, Unterlosa, Teile der Reißiger Vorstadt, sowie Teile der Südvorstadt

Weitere Informationen zu den anstehenden Wahlen finden Sie hier.


Wirtschaft & Arbeit

    Arbeitslose Sozialversicherungspflichtige
Anzahl Männlich 3.100 40.635
  Weiblich 2.444 40.730
  Insgesamt 5.544 81.365
Quote   4,8% 35,4%

Stand der Arbeitslosenquote: Dezember 2018 ; Stand der Anzahl Sozialversicherungspflichtiger 31.12.2017 - Quellen: Arbeitsamt & Statistisches Landesamt

Im Landkreis sind 9.926 mittelständische Unternehmen (weniger als 250 Mitarbeiter & höchstens 50 Millionen Euro Jahresumsatz) angesiedelt.

Zu den größten Arbeitgebern zählen:

  • Diakonie - alle Einrichtungen im Vogtland (ca. 1.400 Beschäftigte)
  • Helios Vogtland-Klinikum Plauen (ca. 1.100 Beschäftigte)
  • Landratsamt Vogtlandkreis (ca. 1.000 Beschäftigte)
  • Sparkasse Vogtland (ca. 800 Beschäftigte)

Mit einem Pro-Kopf-Einkommen von 19.311 Euro, liegt das Vogtland im Vergleich mit den anderen Landkreisen auf dem siebten Platz.

Die Verschuldung des Landkreises beläuft sich insgesamt auf 230.913.000 Euro, was einem Betrag von 994 Euro pro Kopf entspricht.


Touristische Attraktionen

Bildergalerie Sehenswertes im Vogtlandkreis - eine Auswahl

Skischanze Klingenthal
Wintersportfreunde kommen hier in an der Skisprungschanze in Klingenthal auf ihre Kosten. An wettkampffreien Tagen wird die Kuppel an der Schanze oben rechts im Bild für Besucher geöffnet sein. Bildrechte: dpa
Skischanze Klingenthal
Wintersportfreunde kommen hier in an der Skisprungschanze in Klingenthal auf ihre Kosten. An wettkampffreien Tagen wird die Kuppel an der Schanze oben rechts im Bild für Besucher geöffnet sein. Bildrechte: dpa
Dampflok fährt über Göltzschtalbrücke
Als größte Ziegelsteinbrücke der Welt ist die Göltzschtalbrücke ein wahrer Hingucker. Das Viadukt mit seinen 98 Bögen überspannt das Tal der Göltzsch zwischen den Orten Mylau und Netzschkau, etwa vier Kilometer westlich von Reichenbach im Vogtland in Sachsen, nahe der thüringisch-sächsischen Landesgrenze. Bildrechte: Daniel Unger
Alle (2) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/kh

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 10.05.2019 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen