29.06.2020 | 05:48 Uhr Hoher Krankenstand: Straßenbahn Plauen wechselt in den Ferienfahrplan

Der Obere Bahnhof in Plauen
Eine Straßenbahn vor dem Oberen Bahnhof in Plauen. Bildrechte: dpa

Die Plauener Straßenbahnen verkehren ab sofort montags bis freitags nach dem Ferienfahrplan. Ursprünglich war dieser an die Sommerschulferien in Sachsen ab 20. Juli gekoppelt. Das Verkehrsunternehmen begründete den Schritt mit einem derzeit hohen Krankenstand von aktuell gut 20 Prozent. Dadurch gebe es zurzeit einen akuten Personalmangel. Das Anruf-Sammel-Taxi Neundorf verkehrt ebenfalls ab Montag nach dem Ferienfahrplan. Die Stadt- und Nachtbuslinien sind wie gewohnt im Einsatz.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 29.06.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen