Schauraum "Forum 89" Plauen
Bildrechte: Mario Unger

01.08.2019 | 20:58 Uhr Plauener Oberbürgermeister will Außenstelle für Stasi-Akten

Schauraum "Forum 89" Plauen
Bildrechte: Mario Unger

Mit der geplanten Zentralisierung der Außenstelle für Stasi- Unterlagen in Leipzig bringt Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer eine Außenstelle im Vogtland ins Spiel. Mit dieser Idee bezieht er sich auf die Rolle seiner Stadt zur Zeit der Friedlichen Revolution. Er sagte MDR SACHSEN, dass das für ihn der Moment sei, "wo man als Plauener Oberbürgermeister sagt, vergesst bitte die Rolle der Stadt Plauen nicht, dass am 07. Oktober 1989 hier die Erste Großdemonstration stattgefunden hat." Angesichts der geschichtlichen Umstände ist er der Meinung, dass seine Stadt mit einer kleinen Außenstelle der Zentrale bedacht werden könnte. Zudem könne er sich eine Kombination mit einem Dokumentationszentrum und einer Ausstellung vorstellen.

Quelle: MDR/mv/cb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 01.08.2019 | 19:00 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen