09.02.2020 | 16:52 Uhr B92 in Oelsnitz ab Montag gesperrt

Sperrung einer Straße Straßensperrung nach einem Wasserrohrbruch mit Barken und Warnlichtern.
Bildrechte: IMAGO

Im vogtländischen Oelsnitz wird die Bundesstraße 92 ab Montag wegen umfangreichen Bauarbeiten gesperrt. Betroffen ist das rund 1,5 Kilometer lange Teilstück zwischen dem Letzten Heller und dem Abzweig Schöneck. Es soll für rund acht Millionen Euro grundhaft erneuert werden.

Um die Sperrung so kurz wie möglich zu halten, wird der Straßenabschnitt komplett gesperrt. Neben der Straße sollen auch ein Rad- und Gehweg gebaut werden. "Dann werden wir unterirdisch die Entwässerungsanlagen erneuern. Es werden Regenrückhaltebecken gebaut", so Frank Petzoldt vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Außerdem sollen die Stützbauwerke erneuert werden. Die Bauarbeiten sollen insgesamt zwei Jahre dauern.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 10.02.2020 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 09. Februar 2020, 16:52 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen