27.06.2019 | 07:38 Uhr Prämiensparen: Sparkasse Vogtland will Zinsen nachzahlen

ImmobilienCenter der Sparkasse
Bildrechte: imago images / Future Image

Im Streit um Prämiensparverträge geht die Sparkasse Vogtland nun auf die Kunden zu. Wie die Verbraucherzentrale Auerbach mitteilte, wurde Kunden mit einem Langzeitsparvertrag eine Zinsnachzahlung angeboten. Allerdings fielen die Nachzahlungsangebote äußerst unterschiedlich aus. Die Verbraucherschützer wollen daher in Kürze ein weiteres Gespräch mit der Sparkasse Vogtland führen. Auch eine Musterklage werde erwogen, hieß es.

Die Verbraucherzentrale hatte bei der Überprüfung von rund 2.300 Prämiensparverträgen festgestellt, dass im Durchschnitt etwa 2.500 Euro zu wenig an die Sparer gezahlt wurde.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.06.2019 | 12:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Präsidentin des Thüringischen Landkreistages, Martina Schweinsburg, 2015 1 min
Bildrechte: dpa

Die Landrätin und Vorsitzende des CDU-Kreisverbands in Greiz, Martina Schweinsburg, kritisiert den Unvereinbarkeitsbeschluss der Bundespartei scharf.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 19.02.2020 19:30Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/greiz/audio-schweinsburg-cdu-linke-thueringen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen