Brennende Tischlerei
Über der Tischlerei stand am Donnerstagabend eine dichte Rauchwolke. Bildrechte: NEWS5 / Fricke

24.05.2019 | 05:09 Uhr Update: Tischlerei in Muldenhammer ausgebrannt - 500.000 Euro Schaden

Brennende Tischlerei
Über der Tischlerei stand am Donnerstagabend eine dichte Rauchwolke. Bildrechte: NEWS5 / Fricke

In Muldenhammer im Vogtlandkreis ist am Donnerstag eine Tischlerei ausgebrannt. Stefan Jähn von der Feuerwehr Muldenhammer sagte, obwohl ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten kurze Zeit nach Alarmierung vor Ort war, brannte das Gebäude komplett aus.

Das Feuer war laut Polizei am Nachmittag in einer Werkhalle ausgebrochen und griff danach auf das gesamte Gebäude über. Menschen wurden nicht verletzt. Allerdings entstand Sachschaden von einer halben Million Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht geklärt. Möglicherweise steckt ein technischer Defekt dahinter. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach Angaben von Bürgermeister Jürgen Mann handelt es sich bei dem Unternehmen um einen Familienbetrieb.

Quelle: MDR/lam/cnj/News5

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.05.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen