15.10.2019 | 05:24 Uhr Motorradfahrer fährt auf A72 ungebremst in Transporter

Ein schwarzes Motorrad istvöllig demoliert worden bei einem Unfall. Die Reste der Maschine hängen an gelben Seilen. Ein Transprtunternehmen hiebt das Wrack von der autobahn A72 bei Plauen am 14.10.2019 abends.
Die demolierte Kawasaki wird von der Autobahn gehievt. Unfallermittler fotografieren die Reifen und sichern Spuren. Bildrechte: Daniel Unger

Bei einem Unfall auf der Autobahn 72 bei Neuensalz/Treuen hat sich ein 36 Jahre alter Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der Mann war am späten Montagabend ungebremst auf den Hänger eines vor ihm fahrenden Transporters gefahren. Durch den Aufprall wurde der Fahrer vom Motorrad geschleudert. Seine Maschine kam etwa 150 Meter an der Leitplanke zum Liegen. Der Motorradfahrer kam schwerstverletzt per Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Wegen der Hubschrauberlandung und Bergung war der Abschnitt der A72 zwischen Treuen und Plauen Ost in Fahrtrichtung Hof drei Stunden lang voll gesperrt.

Quelle: MDR/kk/df

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.10.2019 | ab 05:30 Uhr mit weiteren Verkehrsmeldungen aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2019, 05:40 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen