Polizeimeldung Schwerer Verkehrsunfall bei Triebel im Vogtland

Unfall Triebel Vogtland
Bildrechte: News5

Auf nasser und abschüssiger Straße ist ein 35 Jahre alter Mann in Triebel im Vogtland mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei in Zwickau am Samstag mitteilte, prallte das Auto nacheinander gegen einen Leitpfosten, einen Telefonmast und einen Baum. Der Wagen sei dabei in zwei Teile zerrissen und der Motor aus dem Fahrzeug geschleudert worden.

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war an der Unfallstelle drei Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden belaufe sich auf 24.000 Euro, so die Polizei.

Quelle: MDR/bj/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 31.10.2020 | 08:00 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen

Halo- Erscheinung mit Zirkumzenitalbogen und Nebensonnen, in der Luft glitzern die Eiskristalle, auf dem Weg zum Fichtelberg, Kurort Oberwiesenthal. 1 min
Bildrechte: IMAGO