22.05.2019 | 18:34 Uhr Waffen bei Reichsbürger im vogtländischen Reichenbach beschlagnahmt

Bei einem als Anhänger der sogenannten Reichsbürger- und Selbstverwalterszene bekannten Rentner im vogtländischen Reichenbach hat die Polizei Waffen und Utensilien zum Waffenbau gefunden. Das Polizeiliche Terrorismus- und Abwehrzentrum ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz, da gegen den 70-Jährigen ein Waffenbesitzverbot vorliegt. Die Polizei in Zwickau teilte mit, bei der Durchsuchung stellten Spezialisten des Landeskriminalamtes zahlreiche Gegenstände und Substanzen sicher, mit denen Waffen und Munition hergestellt werden können. Ferner wurden eine Vielzahl von Waffen und Waffenteilen bei dem Mann gefunden.

Quelle: MDR/lam/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.05.2019 | 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Mehr aus Sachsen