Eine lange Schlange von Skifahrern wartet am Lift. Im Hintergrund sieht man Wintersportler eine Piste herunter fahren.
Die Wartezeiten waren in Oberwiesenthal am Sonntag zum Teil beträchtlich. Bildrechte: promovie

Erzgebirge und Vogtland Lifte und Wälder gesperrt: Wintersport mit Einschränkungen

Für Anhänger des Skilanglaufs sind die Angebote derzeit sehr spärlich. Wegen Schneebruchgefahr und Waldsperrungen sind viele Abschnitte nicht befahrbar. Abfahrts-Fans hatten da am Sonntag vielerorts mehr Glück

Eine lange Schlange von Skifahrern wartet am Lift. Im Hintergrund sieht man Wintersportler eine Piste herunter fahren.
Die Wartezeiten waren in Oberwiesenthal am Sonntag zum Teil beträchtlich. Bildrechte: promovie

Lange Gesichter am Sonntag bei einigen Skifahrern in Oberwiesenthal: Da nur ein Lift geöffnet war, bildeten sich lange Warteschlangen. "Das ist Mist" und "ärgerlich", sagten die einen. "Besser als gar nicht fahren zu können", meinten die anderen. Höhenlift, Vierersesselbahn und Schwebebahn bleiben bis auf Weiteres gesperrt, hieß es am Sonntagmorgen vom Betreiber Fichtelberg Schwebebahn. Grund sei die angespannte Wetterlage mit starken Schneefällen und Schneeverwehungen bei Windstärke 8 bis 9. Außerdem drohe Baumbruch auf den Pisten. Das gelte auch für Loipen und Winterwanderwege in Wäldern rund um den Fichtelberg. Sie seien ebenfalls gesperrt.

Auch an anderen Stellen standen am Sonntag teilweise die Skilifte still. Zum Beispiel in Jöhstadt und Mühlleithen (wegen Schneebruch) und in Johanngeorgenstadt (wegen Stromausfall) fiel der Abfahrtsskibetrieb aus. Andernorts, wie unter anderem in Carlsfeld, Eibenstock, Holzhau, Schöneck und Seiffen, hieß es am Sonntag Ski und Rodel gut.

Skilanglauf weiterhin nur vereinzelt möglich

Auf der Kammloipe im Erzgebirge und Vogtland ist die Situation wegen der Schneebruchgefahr weiterhin gefährlich. Der vogtländische Teil ist komplett gesperrt. Auch der Abschnitt bei Johanngeorgenstadt blieb am Sonntag gesperrt. Teilweise war die Loipe im Bereich um Eibenstock und Carlsfeld gespurt. Es wurden aber auch Ortsloipen angeboten, zum Beispiel in Carlsfeld die Sonnenloipe. In Eibenstock wurde eine zusätzliche, provisorische Loipe über Wiesen und freies Feld gezogen.

Quelle: MDR/nk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 13.01.2019 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2019, 20:10 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Chemnitz

Mehr aus Sachsen