Autositze
Bildrechte: imago/Papsch

01.07.2019 | 20:22 Uhr Autozulieferer in Meerane startet Vorproduktion

Autositze
Bildrechte: imago/Papsch

Der Autositz-Hersteller Adient hat in seinem neuen Werk in Meerane am Mittwoch eine Vorphase für die Produktion gestartet. Nun wird mit der Fertigung von Nullserien und Musterstücken getestet, ob die bisher installierten Anlagen funktionieren und die geforderte Qualität stimmt. Außerdem müssen noch weitere Produktionsanlagen eingerichtet werden.

Ab Mitte Oktober sollen dann aus Meerane Sitze für die Elektro-Autos von Volkswagen geliefert werden. Gefertigt werden sie von mehr als 400 Mitarbeitern von Adient, die dafür vom jetzigen Standort in Zwickau nach Meerane umziehen. "Wir liegen voll im Zeitplan", sagte Michael Müller, Vorstandsmitglied des Standortbetreibers metaWERK, MDR SACHSEN. Dieser hat etwa 32 Millionen Euro in den Werksneubau investiert.

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.07.2019 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen