Ein Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht
Bildrechte: imago/Ralph Peters

20.04.2019 | 14:00 Uhr Streit junger Männer in Zwickau eskaliert

Ein Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht
Bildrechte: imago/Ralph Peters

In Zwickau sind bei einer Auseinandersetzung drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren am Karfreitag in der Innenstadt mehrere Männer in Streit geraten. Der Grund ist noch unklar. Drei Beteiligte im Alter von 18, 19 und 26 Jahren erlitten Stich- und Schnittverletzungen. Der 18-Jährige wurde wegen einer Stichwunde in der Brust notoperiert, schwebt aber laut Polizeiangaben vom Sonnabend nicht in Lebensgefahr. Drei Tatverdächtige - zwei 18, einer 19 Jahre alt - wurden in der Nähe des Tatorts festgenommen. Das 26 Jahre alte Opfer stammt aus Pakistan, alle anderen Beteiligten aus Afghanistan. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: MDR/jr/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.04.2019 | 14:00 Uhr in den Nachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen