22.10.2019 | 06:00 Uhr SOS-Kinderdorf Zwickau wird für Naturschutzprojekt ausgezeichnet

Das SOS-Kinderdorf in Zwickau wird am Dienstag für sein Engagement im Naturschutz von den Vereinten Nationen ausgezeichnet. Für das aus einem ehemaligen Feuerlöschteich entstandene Biotop inmitten des Kinderdorfes erhält es den Titel "Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt". Zu dem Biotop gehören eine Forscherstation, ein Bienenstock, Brut- und Nistplätze sowie ein Baumlehrpfad. Es ist das 125. Projekt, welches in Deutschland mit diesem Prädikat ausgezeichnet wird.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.10.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2019, 06:01 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen