Fahrbahnverengung auf der Autobahn
Von den Autofahreren auf der A72 wird ab Montag Geduld verlangt. Bildrechte: imago/CoverSpot

24.06.2019 | 05:00 Uhr A72 bekommt neuen Belag: Behinderungen bei Zwickau und Plauen

Fahrbahnverengung auf der Autobahn
Von den Autofahreren auf der A72 wird ab Montag Geduld verlangt. Bildrechte: imago/CoverSpot

Auf der Autobahn 72 in Richtung Hof müssen sich die Autofahrer ab heute auf Behinderungen einstellen. Zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Zwickau-West wird auf einer Strecke von sieben Kilometern die Fahrbahn erneuert. Für die Dauer der Bauzeit wird dazu ein Fahrstreifen auf die entgegenkommende Richtungsfahrbahn verlegt. Damit stehen weiterhin zwei Fahrspuren in jeder Fahrtrichtung zur Verfügung. Die Arbeiten sollen bis September dauern und etwa vier Millionen Euro kosten.

Auch bei Plauen Bauarbeiten

Ein paar Kilometer weiter wird ab heute in Fahrtrichtung Hof die Anschlussstelle Plauen-Süd gesperrt. Auch dort wird der Fahrbahnbelag instandgesetzt. Die Autobahn wird an dieser Stelle auf einen Fahrstreifen eingeengt. Die Sanierung der Anschlussstelle soll am 5. Juli beendet sein.

Quelle: MDR/tfr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.06.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

24.06.2019 18:23 Zeitgeist 2

MDR, von Görlitz nach Dresden Dauerbaustellen, Staus. Nun auf Eure Mithilfe von Chemnitz, sprich Zwickau in Richtung Hof - Oberfranken nun auch. Auch so kann man dem Pendler aus dem Osten ( egal ob Lausitzer oder Polen das Leben schwer machen. An einer Zugverbindung habt Ihr doch kein Null- Interesse. Aber der Bumerang kommt.

24.06.2019 13:43 Sachse43 1

Fällt da wieder 15 Uhr der Hammer?

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen