Missglückte Flucht Mann versucht Taxifahrer in Zwickau zu prellen

Ein Taxi zwischen anderen Autos.
Ein Mann wollte sich in Zwickau vor dem Bezahlen der Taxifahrt drücken und versuchte, durch das Beifahrerfenster zu flüchten (Symbolbild). Bildrechte: Colourbox.de

Der Fluchtversuch durch ein Autofenster ist einem zahlungsunwilligen Taxipassagier in Zwickau nicht geglückt. Nachdem der Mann am Dienstag bei einem Krankenhaus in das Taxi gestiegen war, versuchte er laut Polizeiangaben während eines Haltes aus dem geöffneten Fenster der Beifahrertür zu klettern.

Zufällig seien zwei Polizisten vorbeigekommen. Sie hätten zusammen mit dem Taxifahrer den Mann an der Flucht gehindert. Der 34-Jährige werde sich nun wegen Betrugs verantworten müssen.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 30.09.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehrere Feuerwehrmänner sichern eine Unfallstelle auf einer Autobahn. 1 min
Bildrechte: MDR/Bodo Schackow

Mehr aus Sachsen