Der Schriftzug -Notarzt Rettungsdienst- auf der Motorhaube eines Rettungswagens
Bildrechte: IMAGO

14.07.2019 | 14:15 Uhr Betrunkener Autofahrer auf der A72 bei Hartenstein verunglückt

Der Schriftzug -Notarzt Rettungsdienst- auf der Motorhaube eines Rettungswagens
Bildrechte: IMAGO

Ein 37 Jahre alter Autofahrer hat am Sonnabendnachmittag auf der A72 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Laut Polizei kam er in Fahrtrichtung Leipzig kurz vor der Anschlussstelle Hartenstein nach rechts von der Fahrbahn ab. Infolgedessen stieß er sowohl gegen die rechte als auch gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Am Fahrzeug und an den Leitplanken entstand ein Sachschaden von über 30.000 Euro. Wegen auslaufender Betriebsmittel musste die Autobahn zeitweilig voll gesperrt werden.

Quelle: MDR/nk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 13.07.2019 | im Verkehrsdienst

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen