Landkreis Zwickau Blaualgen - Badewarnung für Talsperre Koberbach

Blick auf das Strandbad an der Koberbach-Talsperre
Das Gesundheitsamt empfiehlt nicht mehr, in der Talsperre Koberbach baden zu gehen. Bildrechte: MDR/Gert Friedrich

In der Talsperre Koberbach haben sich Blaualgen stark vermehrt. Das Gesundheitsamt in Zwickau empfiehlt deshalb, dort nicht zu baden, wie die Landestalsperrenverwaltung Sachsen am Mittwoch mitteilte. Auch andere Gewässer in Sachsen sind den Angaben zufolge von dem Algenproblem betroffen, auch wenn es für diese noch keine Warnung der Gesundheitsämter gibt:

Im Landkreis Nordsachsen:

  • Talsperre Horstsee
  • Talsperre Döllnitzsee
  • Talsperre Schadebach II
  • Großer Teich Torgau


Im Landkreis Leipzig:

  • Talsperre Schömbach
  • Talsperre Göttwitzsee
  • Stausee Rötha
  • Speicherbecken Witznitz
  • Speicherbecken Lobstädt


Im Landkreis Mittelsachsen

  • Talsperre Baderitz
  • Unterer Großhartmannsdorfer Teich


Im Landkreis Bautzen

  • Talsperre Bautzen (hier gilt eine Badewarnung)

Die Landestalsperrenverwaltung veröffentlicht im Internet eine Übersichtskarte der aktuellen Wasserqualität der sächsischen Badegewässer.

Warmes Wetter begünstigt Algenwachstum

Sachsens Talsperren kämpfen schon seit Wochen mit dem Blaualgenwachstum. In geringen Mengen kommen diese in fast jedem Gewässer vor. Problematisch werde die Algenblüte den Angaben nach durch die lang andauernde warme Wettersituation mit viel Sonneneinstrahlung. Bei Personen mit sensibler Haut kann der Wasserkontakt Hautreizungen verursachen. Das Wasser sollte nicht geschluckt werden.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.08.2020 | 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Ladeneingang mit antiken Konsumschild und Dederon-Kittelschürze dekoriert 2 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN
Bagger reißt altes Gebäude ab 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

1995 war die Mühle stillgelegt worden - inzwischen stellt das verfallene Bauwerk eine Gefahr bei Hochwasser dar. Nun wird es mit einem Aufwand von zwei Millionen Euro abgerissen.

Di 12.01.2021 18:00Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/altenburg/video-abriss-muehle-saara100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen