Dritte Liga Spiel zwischen Zwickau und Verl nach Corona-Fällen abgesagt

FSV Zwickau - Stadion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das für den Sonnabendnachmittag angesetzte Drittliga-Spiel zwischen dem FSV Zwickau und dem SC Verl ist kurzfristig abgesagt worden. Grund sind zwei Corona-Fälle beim Aufsteiger SC Verl. Für Zwickau ist es bereits das zweite Spiel in Folge, das den Folgen der Pandemie zum Opfer fällt. Schon das für vergangenen Freitag angesetzte Heimspiel gegen Türkgücü München konnte nicht stattfinden. Wann die Partie gegen Verl nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 31.10.2020 | 13:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen

Halo- Erscheinung mit Zirkumzenitalbogen und Nebensonnen, in der Luft glitzern die Eiskristalle, auf dem Weg zum Fichtelberg, Kurort Oberwiesenthal. 1 min
Bildrechte: IMAGO