12.000 Euro Schaden Unbekannte brechen in Schule in Zwickau ein

Eine Tür wird mit einem Brecheisen geöffnet
Unbekannte hebelten an der Schule in Zwickau mehrere Türen auf. (Symbolbild) Bildrechte: Colourbox.de

Unbekannte sind in Zwickau in eine Schule eingebrochen und haben einen Schaden von mindestens 12.000 Euro angerichtet. Laut Polizei wurden an der Schule auf der Max-Pechstein-Straße in der Nacht zum Mittwoch mehrere Türen aufgehebelt und die Räume durchsucht. Die Täter entwendeten mehrere Handys, ein Note-Book sowie die Kaffeekasse. Der genaue Schaden könne noch nicht genau beziffert werden.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.10.2020 | 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehrere Feuerwehrmänner sichern eine Unfallstelle auf einer Autobahn. 1 min
Bildrechte: MDR/Bodo Schackow

Mehr aus Sachsen

Ein Hybridkraftwerk produziert aus Wind und Biomasse Strom und Wasserstoff mit Audio
Ein Hybridkraftwerk in der Uckermark: Hier werden aus Wind und Biomasse Strom und Wasserstoff erzeugt. Solche Kraftwerke könnten auch für Sachsen in Sachsen Energiegewinnung die zukunft sein. Bildrechte: imago/Rainer Weisflog