Fußball 3. Liga FSV Zwickau erkämpft sich Punkt bei Aufstiegskandidat Duisburg

Der FSV Zwickau hat sich am zweiten Spieltag bei einem der Aufstiegskandidaten der 3. Fußball-Liga einen Punkt erkämpft. Die Mannschaft von Trainer Joe Enochs kam am Sonnabend beim MSV Duisburg zu einem 1:1 (0:0) und bleibt damit ungeschlagen. Ronny König hatte den FSV in der 67. Minute in Führung gebracht, der eingewechselte Leroy-Jacques Mickels erzielte den Ausgleich (74. Minute).

Quelle: MDR/dpa/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 26.09.2020 | 16:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehrere Feuerwehrmänner sichern eine Unfallstelle auf einer Autobahn. 1 min
Bildrechte: MDR/Bodo Schackow

Mehr aus Sachsen