14.07.2020 | 17:26 Uhr Polizei sucht möglichen Hunde-Hasser in Schönheide

Wappen der Polizei Sachsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Schönheide im Erzgebirgskreis sucht die Polizei einen möglichen Hunde-Hasser. Wie die Polizeidirektion Chemnitz am Dienstag mitteilte, fanden von Zeugen alarmierte Beamte am Montagvormittag vier mit Nägeln präparierte Wurststücke.

Bereits in den zurückliegenden Monaten seien in dem gleichen Gebiet Hundeköder gefunden worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die eventuell Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Auslegen der Köder gemacht haben.

Zeugenhinweise Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer +49 3771 120 entgegen.

Quelle: MDR/dpa/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.07.2020 | 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen