04.12.2019 | 20:05 Uhr Meerane: "Steile Wand"-Parfüm bereits vergriffen

Jens Reißmann, Geschäftsführer der Firma Reima AirConcept, riecht im Duftlabor seiner Firma an einem Flakon.
Jens Reißmann, Geschäftsführer der Firma Reima AirConcept, riecht im Duftlabor seiner Firma an einem Flakon. Bildrechte: MDR/Monika Di Carlo

Die limitierte Auflage des "Steile-Wand"-Parfüms von Meerane ist bereits ausverkauft. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, gingen auf dem Weihnachtsmarkt 800 Flakons über den Ladentisch, der Rest sei im Bürgerbüro verkauft worden. "Das riesige Interesse, welches sich schon im Laufe der vergangenen Woche abzeichnete, hat uns alle sprachlos gemacht. Das hätten wir wirklich nicht erwartet, wir sind begeistert über diese Nachfrage!", sagte Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer. Über eine zweite Auflage werde daher bereits nachgedacht. Es habe bereits erste Absprachen mit Jens Reißmann, dem Geschäftsführer des Hersteller-Unternehmens REIMA AirConcept gegeben.

Parfüm nach berüchtigten Straßenanstieg für Radfahrer benannt

Die Stadt Meerane hatte das Parfüm nach der bei Radrennfahrern gefürchtete und von Fans geliebte "steilen Wand" benannt. Das Steile-Wand-Parfüm riecht jedoch keinesfalls nach Blut, Schweiß und Tränen, sondern frisch-maritim mit Spuren von Mandarine, Jasmin und Patschuli. Reißmanns Firma hatte mehrere Düfte entwickelt und die Meeraner Stadtverwaltung bildete ein Duftteam, das sich durch die Vorschläge schnupperte.

Zwei Klarsichtverpackungen mit Parfüm-Flakons  und der Aufschrift "Steile Wand Meerane".
Bildrechte: MDR/Monika Di Carlo

Quelle: MDR/kt/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.12.2019 | ab 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 04. Dezember 2019, 20:02 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen