Geigenspieler
(Symbolbild) Bildrechte: colourbox.com

17.10.2019 | 05:22 Uhr Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau bekommt neuen Namen

Geigenspieler
(Symbolbild) Bildrechte: colourbox.com

Das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau bekommt einen neuen Namen. Es heißt künftig "Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau". Die offizielle Namensgebung erfolgt heute in Zwickau vor dem 2. Sinfoniekonzert. Da das Orchester auch in Plauen beheimatet ist, wird die feierliche Namensgebung am Freitag dort wiederholt.

Die Initiative für eine Umbenennung ging vom Orchester selbst aus. Generalintendant Roland May sagte, die Wahl sei auf Clara Schumann gefallen, weil sie sowohl mit Zwickau als auch mit Plauen verbunden sei. Er sei sehr froh, dass damit die Frau, die als Pianisten, Komponistin und Solistin Hervorragendes geleistet habe, geehrt werde.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.10.2019 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2019, 05:49 Uhr

1 Kommentar

Ingolf Rudolf vor 5 Wochen

Sollte man dann nicht auch gelegentlich ein Werk von Clara Schumann im Konzert erklingen lassen? Habe in der gesamten Jahresplanung nichts gefunden.

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen