Großeinsatz der Polizei
Bildrechte: Colourbox

Polizeibericht Zwickauer Mutter schlägt sich mit Lehrerinnen

Dass Eltern ihre Kinder von der Schule abholen, ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. In Zwickau wurde allerdings eine Mutter daran gehindert, weil ihr das Sorgerecht fehlt. Das wollte sie sich nicht gefallen lassen.

Großeinsatz der Polizei
Bildrechte: Colourbox

In Zwickau sind an einem Gymnasium im Stadtteil Niederplanitz zwei Lehrerinnen angegriffen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte eine Mutter ihre Tochter am Dienstag von der Schule abholen. Da sie jedoch kein Umgangsrecht mit ihrem Kind hat, schritt eine Lehrerin ein. Daraufhin schlug und die 43 Jahre alte Mutter auf die Lehrerin ein, wobei sie auch einen hölzernen Gegenstand verwendete. Als eine weitere Lehrerin zu Hilfe eilte, wurde auch sie attackiert. Beide Pädagoginnen wurden leicht verletzt. Gegen die rabiate Mutter wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.03.2019 | 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 13. März 2019, 21:22 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen