22.02.2020 | 09:14 Uhr Polizei Zwickau sucht Verstärkung für die Sächsische Sicherheitswacht

Die Polizeidirektion Zwickau sucht in Auerbach, Klingenthal, Plauen, Werdau und Zwickau Verstärkung für die Sächsische Sicherheitswacht. Interessierte sollten sich eine Streife in Fußgängerzonen, Park- und Kleingartenanlagen, Wohngebieten oder auf Spielplätzen zutrauen. Darüber hinaus unterstützt die Sächsische Sicherheitswacht die Polizei bei der Absicherung von Veranstaltungen und fungiert als Ansprechpartner vor Ort.

Ausbildung startet im Sommer

Die 50-stündige Ausbildung für das Ehrenamt beginnt den Angaben zufolge im Sommer. Nach erfolgreichem Abschluss sollen die freiwilligen Helfer maximal 40 Stunden im Monat auf Streife gehen. Dafür erhalten sie eine Aufwandsentschädigung von sechs Euro pro Stunde. Wer sich für das Ehrenamt bewerben will, kann dies noch bis 31. März tun. Bewerben können sich Frauen und Männer im Alter von 18 bis 60 Jahren.

Die Sächsische Sicherheitswacht unterstützt die Polizei Zwickau insbesondere durch Streifen in den Städten und Gemeinden. Aktuell sind in der Region 51 Angehörige der Sicherheitswacht im Einsatz.

Quelle: MDR/mar

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.02.2020 | 07:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Ladeneingang mit antiken Konsumschild und Dederon-Kittelschürze dekoriert 2 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Mehr aus Sachsen

Mit Hilfe von Futter lockt eine Tierpflegerin den nordamerikanischen Baumstachler Howard auf die Waage. Wie sich wenig später herausstellt, wiegt er knapp zehn Kilo. mit Video
Mit Hilfe von Futter lockt Tierpflegerin Annka Lewertoff (26) den nordamerikanischen Baumstachler Howard auf die Waage. Wie sich wenig später herausstellte, wiegt er knapp zehn Kilo. Bildrechte: Zoo Dresden