Sachbeschädigung Reifen an mindestens 54 Autos in Zwickau zerstochen

Die Anrufe am Freitag bei der Polizei Zwickau nahmen kein Ende - die Beamten mussten Anzeigen von insgesamt 54 Autobesitzern aufnehmen, deren Reifen zerstochen worden waren. Und es könnte noch mehr Betroffene geben.

Ein Autoreifen steht ohne Luft, platt auf der Straße. Dutzende Reifen sahen am Freitag in der Zwickauer Innenstadt so aus. Die Polizei sucht Zeugen.
Platt: Bei diesem Auto in der Zwickauer Innenstadt ging am Freitag gar nichts mehr vorwärts. Bildrechte: Ralph Köhler

Reifen an 54 Fahrzeugen sind in Zwickau zerstochen worden. In der Nacht zu Freitag waren laut Polizei unbekannte Täter im Stadtgebiet unterwegs und verursachten Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Behörde erwartet im Laufe der nächsten Tage noch mehr Anzeigen von Autobesitzern, die Reifenschäden erst später feststellen. Sie bittet daher Fahrzeugführer, die ihre Autos in der Nacht zu Freitag im Stadtgebiet geparkt hatten und nun entsprechende Reifenschäden bemerken, umgehend die Polizei zu informieren. Die Autos sollten vor Eintreffen der Beamten weder bewegt noch sollten die Räder gewechselt werden. "Zuerst eine Werkstatt aufzusuchen und erst danach die Polizei zu kontaktieren wäre der falsche Weg", betont die Polizeidirektion Zwickau.

Die bislang von der Reifenstecherei betroffenen Autos parkten in diesen Straßen:

  • Katharinenstraße
  • Gewandhausstraße
  • Lothar-Streit-Straße
  • Saarstraße
  • Robert-Müller-Straße
  • Bahnhofstraße
  • Robert-Blum-Straße.

Wer in der Nacht zu Freitag in den genannten Straßen Personen festgestellt hat, die mit den zerstochenen Reifen in Verbindung stehen könnten, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau unter Telefon: 0375-4 45 80.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.03.2019 | 16:30 Uhr in den Nachrichten aus dem Regionalstudio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 22. März 2019, 15:46 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen