Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf dem Dach von zwei Streifenwagen der Polizei.
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

18.07.2019 | 07:48 Uhr Seniorin am Steuer verursacht schweren Unfall in Werdau

Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf dem Dach von zwei Streifenwagen der Polizei.
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall in Werdau verletzt worden, eine davon schwer. Laut Polizei verließ eine 80-Jährige am Mittwochnachmittag mit ihrem Auto ein Grundstück und übersah das Fahrzeug einer 30-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Seniorin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die jüngere Autofahrerin wurde leicht verletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit gewesen und wurden abgeschleppt, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Quelle: MDR/lam/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.07.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen