21.11.2019 | 17:55 Uhr Urteil: Sparkasse Zwickau darf Sparvertrag nicht eher kündigen

Vor 25 Jahren hat die Stadtsparkasse Zwickau mit einer Kundin Prämiensparverträge mit langer Laufzeit abgeschlossen. Der Erbin der Verträge wurde vorfristig gekündigt. Das Oberlandesgericht hat nun geurteilt, dass dies nicht rechtens ist.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm des MDR MDR AKTUELL RADIO | 21.11.2019 | 17:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. November 2019, 17:50 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen