ein umgekippter Lkw-Hänger auf der Autobahn. orange Saatgutladung quer verteilt über der Fahrbahn
Der umgekippte Lkw blockierte die A72 am Sonnabend über sechs Stunden lang. Bildrechte: MDR/Sven Böttger

Nach Lkw-Unfall A72 zwischen Zwickau und Hartenstein mehrere Stunden voll gesperrt

Auf der A72 zwischen Zwickau und Hartenstein ging am Sonnabend mehrere Stunden nichts mehr. Am Morgen ereignete sich ein Lkw-Unfall. Das umgekippte Fahrzeug blockierte die Fahrbahn Richtung Chemnitz. Deshalb war sie bis zum Mittag voll gesperrt. Auch auf anderen Straßen kam es zu Unfällen und Einschränkungen.

ein umgekippter Lkw-Hänger auf der Autobahn. orange Saatgutladung quer verteilt über der Fahrbahn
Der umgekippte Lkw blockierte die A72 am Sonnabend über sechs Stunden lang. Bildrechte: MDR/Sven Böttger

Die A72 war am Sonnabend zwischen Zwickau-West und Hartenstein in Richtung Chemnitz über sechs Stunden gesperrt. Nach Angabe der Polizei war der Grund dafür war ein umgestürzter Lkw. Am frühen Morgen war das Fahrzeug aufgrund der winterlichen Wetterverhältnisse umgekippt und quer über den Fahrspuren zum Liegen gekommen. Das geladene Saatgut musste erst ausgeladen und von der Straße geräumt werden, bevor die Einsatzkräfte mit der Räumung beginnen konnten. Der Stau reichte zurück bis Reichenbach.

Lkw-Unfall auf der A72

Ein umgekippter Lkw blockierte am Sonnabend für über sechs Stunden die A72.

im Vordergrund ein rotes Führerhaus eines Lkw, im Hintergrund mehrere Meter entfernt der umgekippte Anhänger des Lkw
Am Sonnabend war die A72 zwischen Zwickau-West und Hartenstein in Richtung Chemnitz über sechs Stunden gesperrt. Nach einem Unfall riss der Anhänger eines Lkw ab und kam quer über den Fahrspuren zum Liegen. Bildrechte: MDR/Sven Böttger
im Vordergrund ein rotes Führerhaus eines Lkw, im Hintergrund mehrere Meter entfernt der umgekippte Anhänger des Lkw
Am Sonnabend war die A72 zwischen Zwickau-West und Hartenstein in Richtung Chemnitz über sechs Stunden gesperrt. Nach einem Unfall riss der Anhänger eines Lkw ab und kam quer über den Fahrspuren zum Liegen. Bildrechte: MDR/Sven Böttger
ein umgekippter Lkw-Hänger auf der Autobahn. orange Saatgutladung quer verteilt über der Fahrbahn
Der Lkw transportierte eine große Ladung Saatgut. Das musste erst ausgeladen werden, bevor die Einsatzkräfte die Straße räumen konnten. Bildrechte: MDR/Sven Böttger
ein umgekippter Lkw-Hänger auf der Autobahn. orange Saatgutladung quer verteilt über der Fahrbahn.
Auch das auf der Straße verteilte Saatgut musste vor der Räumung erst beseitigt werden. Bildrechte: MDR/Sven Böttger
Autos, die auf der verschneiten Autobahn eine Rettungsgasse bilden. Im Hintergrund Einsatzkräfte, die einen Unfallort räumen.
Über sechs Stunden mussten die Autofahrer auf die Freigabe der gesperrten A72 warten. Bildrechte: MDR/Sven Böttger
Ein Feuerwehrauto und Feuerwehreinsatzkräfte auf der Autobahn.
Die Feuerwehreinsatzkräfte auf der A72 Bildrechte: MDR/Sven Böttger
Alle (5) Bilder anzeigen

Weitere Behinderungen auf der A4

Auch auf anderen Straßen ereigneten sich durch den erneuten Wintereinbruch Unfälle. Auf der A4 rutschten mehrere Autos in der Nähe der Anschlussstelle Limbach/Rabenstein in den Seitengraben. Ebenfalls auf der A4 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilte, war eine Fahrerin beim Auffahren auf die Autobahn bei Lichtenau mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt.

Ein schwarzes Auto steht im Schnee im Straßengraben. Im Hintergrund ein Polizeiauto und andere stehende Fahrzeuge
Der Mini rutschte am Sonnabendvormittag auf der A4 in den Seitengraben. Bildrechte: Harry Härtel

Auch auf der B173 in Chemnitz kam es zu einem Unfall. Auf der Neefestraße krachten zwei Autos frontal zusammen. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Eine noch ungesichter Unfallstelle befindet sich auf der A4. Zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand in Richtung Dresden ist der rechte Fahrstreifen blockiert.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 26.01.2019 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2019, 11:07 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen