04.12.2019 | 05:20 Uhr Straßenbahn fährt Rentner in Zwickau um

Blinkendes Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Bildrechte: imago images / Deutzmann

Ein 78 Jahre alter Mann ist in Zwickau von einer Straßenbahn erfasst worden und hat sich dabei schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls am Dienstagmittag war zunächst unklar, teilte die Polizei mit. Der alte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die 20 Fahrgäste sowie der 43 Jahre alte Straßenbahnführer blieben unverletzt. Der Bahnverkehr war auf der betroffenen Linie 3 für rund anderthalb Stunden unterbrochen.

Quelle: MDR/kk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.12.2019 | ab 05:30 Uhr weitere Polizeimeldungen in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Ein Dorf 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Nöbdenitz ist ein Ortsteil der Stadt Schmölln im Altenburger Land. Auf den Feldern rund ums Dorf duftet es – mal nach Kamille, mal nach Pfefferminz. Hier werden Heilkräuter und Arzneipflanzen angebaut.

Unser Dorf hat Wochenende So 09.08.2020 09:00Uhr 01:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen