23.02.2020 | 14:54 Uhr Automobilclub holt Weltrekord in Zwickau

Über 200 Fahrzeugen bilden die 4 Ringe von Audi nach.
Bildrechte: Jan Hoyer/propicture

Der Audi-Club Vogtland hat am Sonnabend den Weltrekord im Nachstellen der Audi-Ringe wieder nach Deutschland geholt. 300 Fahrer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz kamen dazu mit ihren Autos nach Zwickau. 220 Fahrzeuge wurden für den Weltrekord benötigt.

Den bisherigen Weltrekord hielt ein slowakischer Club. Dieser hatte im September 2019 mit 196 Audis das Logo des Autobauers aus Ingolstadt nachgestellt. Der Audi-Club Vogtland zählt 140 Mitglieder.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 22.02.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen