Kulturministerium Sachsens Museen und Theater bis Ende Februar geschlossen

Ein Banner mit der Aufschrift "Ohne uns ist Stille" ist vor Beginn einer Demonstration von Künstlern, Veranstaltern und Unternehmen der Veranstaltungsbranche an einem Bauzaun vor der Semperoper auf dem Theaterplatz ausgehängt.
Sachsens Museen und Theater bleiben bis Ende Februar geschlossen. Auch in der Semperoper wird es keine Vorstellungen geben. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Die Museen und Theater in Sachsen bleiben bis einschließlich Februar nächsten Jahres geschlossen. Das teile das Kulturministerium am Mittwochabend mit. Der gemeinsame Plan von Ministerium und den staatlichen Museen und Theatern sieht demnach eine Schließzeit bis zum 28. Februar vor. Im Januar werde sich Kulturministerin Barbara Klepsch anhand der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie erneut mit den Einrichtungen verständigen und entscheiden, inwieweit dieser Zeitplan haltbar ist oder weiter angepasst werden muss, hieß es.

Planungssicherheit für Kultureinrichtungen

"Die aktuelle Corona-Situation in Sachsen ist sehr ernst. Die staatlichen Einrichtungen brauchen Planungssicherheit", sagte Klepsch. Deshalb habe sie gemeinsam mit den Spitzen der staatlichen Einrichtungen die Schließung auch über die Winterferien hinaus beschlossen.

So bitter diese Entscheidung auch ist, so verlangt die gebotene Vorsicht vor der Infektion diese Entscheidung. Ich kann nur alle Kulturschaffenden und Besucher um Verständnis bitten, dass wir diese Maßnahmen ergreifen.

Barbara Klepsch Kulturministerin Sachsen

Barbara Klepsch Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz
Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch bat Kulturschaffende um Verständnis. Bildrechte: MEDIEN360G/Mitteldeutscher Rundfunk

Proben bleiben möglich

Der Probenbetrieb in den Einrichtungen solle aber unter den gegebenen Hygieneauflagen weiter möglich sein. Außerdem sei in der Kulturministerkonferenz vorgeschlagen worden, dass Öffnungsszenarien für Kultureinrichtungen anhand der Inzidenzzahlen sowie der lüftungstechnischen Ausstattung erarbeitet werden.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 10.12.2020 | 08:00 Uhr in den Nachrichten

1 Kommentar

Baldur von Ascanien vor 11 Wochen

So reißerisch die Headline auch ist, ohne Publikum bleibt es auch totenstill......

Mehr aus Sachsen

Eine Frau lässt sich Impfen. 2 min
Bildrechte: imago images/Jacob Schröter