19.08.2019 | 07:30 Uhr Tunnelarbeiten behindern Verkehr auf A17 Dresden - Prag

Ein Pkw fährt in einen Autobahntunnel hinein.
Bildrechte: imago/McPHOTO

Autofahrer müssen ab Montagabend auf der Autobahn 17 Dresden - Prag mit Behinderungen rechnen. In den drei hintereinander liegenden Tunneln Altfranken, Dölzschen und Coschütz finden vom 19. bis zum 22. August jeweils zwischen 18 Uhr und 6 Uhr morgens Wartungsarbeiten statt, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit. Es sei mit zeitweiligen Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Vollsperrung am nächsten Wochenende

In der Nacht vom Sonnabend, 24. August, zum Sonntag, 25. August, soll die Tunnelkette zwischen 21 Uhr und 9 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. In den Tunneln werden optische Leiteinrichtungen nachträglich eingebaut und Sicherheitstechnik gereinigt und gewartet. Umleitungen zwischen den Anschlussstellen Dresden-Südvorstadt und Dresden-Gorbitz sind ausgeschildert.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 19.08.2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 07:46 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Dresden

Mehr aus Sachsen