Bergwerksbesucher bestaunen einen untertägigen Grubenbau im Tiefen-Bünau-Stolln in Zinnwald.
Bergwerksbesucher bestaunen einen untertägigen Grubenbau im Tiefen-Bünau-Stolln in Zinnwald. Bildrechte: WFE GmbH

04.12.2019 | 06:06 Uhr Besucherbergwerk Zinnwald ist wieder offen

Bergwerksbesucher bestaunen einen untertägigen Grubenbau im Tiefen-Bünau-Stolln in Zinnwald.
Bergwerksbesucher bestaunen einen untertägigen Grubenbau im Tiefen-Bünau-Stolln in Zinnwald. Bildrechte: WFE GmbH

Das Besucherbergwerk im Altenberger Ortsteil Zinnwald hat ab Mittwoch wieder geöffnet. Im August war das Bergwerk geschlossen worden, weil der bisherige Gästeführer in den Ruhestand ging und die Stadt zunächst keinen Nachfolger fand. Mitte November teilte Altenbergs Bürgermeister Thomas Kirsten mit, dass zwei neue Mitarbeiter eingestellt wurden. Außerdem haben sich zehn Gymnasiasten bereit erklärt, Führungen zu übernehmen. Sie werden nun vom Knappenverein ausgebildet.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.12.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Zuletzt aktualisiert: 04. Dezember 2019, 06:06 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Dippoldiswalde und Sebnitz

Mehr aus Sachsen