26.01.2020 | 16:00 Uhr Schifferfastnacht in Königstein

Wie vertreibt man im Oberen Elbtal die Langeweile und einen strengen Winter? Die Königsteiner haben am Sonnabend wieder gezeigt wie es geht: mit Fahnen, Schiffen und viel Tamtam.

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN:
MDR SACHSENSPIEGEL | 25.01.2020 | 19:30 Uhr

Schifferverein Königstein stoߟen mit Bürgermeister Tobis Kummer (rechts) an
Und zum Abschluss noch eine Erfrischung: Der Schifferverein Königstein und Bürgermeister Tobis Kummer stoßen auf das schöne Fest an. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Schifferverein Königstein, Lotse: Oliver Pohling
Stolz laufen sie durch ihre Stadt - allen voran Lotse Oliver Pohling vom Schifferverein Königstein. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Mit dabei verschiedene Schiffsmodelle. Das gröߟte darunter - der Salondampfer "Dresden" - misst 5,40 Meter und ist damit die Haupt-Attraktion des Umzugs. links: Lars Fuchs, Heizer
Traditionell ziehen mit den Vereinsmitgliedern auch verschiedene Schiffsmodelle durch die Stadt. Das gröߟte darunter - der Salondampfer "Dresden" - misst 5,40 Meter und ist damit die Hauptattraktion des Umzugs. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Schifferverein Kurort Rathen
Zu Gast beim Umzug sind auch andere Schiffervereine - hier zum Beispiel aus dem Kurort Rathen. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Feuerwehr Königstein
Auch der Feuerwehrverein und die Jugendfeuerwehr sind beim Umzug dabei. Bei der Schifferfastnacht zeigt sich so ziemlich jeder Verein aus der Umgebung. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Karnevalsverein Bad Gottleuba
In der fünften Jahreszeit darf dann natürlich auch nicht der Karnevalsverein fehlen. Dieses Funkenmariechen und ihre Begleiter kommen aus Bad Gottleuba. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Cornelius Rasche (mit Schifferboot Königstein) vom SV Königstein, Abteilung Fuߟball.
Cornelius Rasche ist sonst im Trikot für den SV Königstein unterwegs. An diesem Sonnabend trägt auf seinen Schultern das Schifferboot Königstein. Darauf ein Foto seines kürzlich verstorbenen Vereinskollegen Andreas Christof. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Fleckelmänner am beginn des Umzugs in Königstein  (Nico, Max (Kind) und Sandra)
Nico, Max und Sandra sind Fleckelmänner: Mit ihrer Klatsche verteilen sie Hiebe an trunksüchtige Ehemänner oder zänkische Ehefrauen - zumindest früher mal. Sie verteilen aber auch Süßigkeiten. Ihre wichtigste Aufgabe: Während des Umzuges sorgen sie für freie Wege und für die Belustigung der Gäste. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Schifferverein Königstein stoߟen mit Bürgermeister Tobis Kummer (rechts) an
Und zum Abschluss noch eine Erfrischung: Der Schifferverein Königstein und Bürgermeister Tobis Kummer stoßen auf das schöne Fest an. Bildrechte: MDR/Marko Förster
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus Dippoldiswalde und Sebnitz