Ein Mann arbeitet vor einem Landhotel an ihrer Schneeskulptur.
Siegfried Heischkel arbeitet vor dem Landhotel Altes Zollhaus an seiner Schneeskulptur zum Thema "Zauber und Magie". Bildrechte: dpa

Osterzgebirge Eiskalter Zauber: Schneeskulpturen in Hermsdorf

Am alten Zollhaus in Hermsdorf verwandeln Künstler den Schnee in eine Zauberwelt. Vier Schneeskulpturen sollen unter dem Motto "Zauber und Magie" bis Freitag hier entstehen.

Ein Mann arbeitet vor einem Landhotel an ihrer Schneeskulptur.
Siegfried Heischkel arbeitet vor dem Landhotel Altes Zollhaus an seiner Schneeskulptur zum Thema "Zauber und Magie". Bildrechte: dpa

Seit Montag arbeiten in Hermsdorf vier Künstler daran, Schneeblöcke in Kunstwerke zu verwandeln. Das Zollhaus veranstaltet den Wettbewerb bereits seit vielen Jahren. In diesem Jahr nehmen drei Männer und eine Frau daran teil. Unter dem Motto "Zauber und Magie" entstehen eine "Zersägte Jungfrau", ein "Zauberwürfel", ein "Magischer Moment" und eine Szene aus "Alice im Wunderland".

Eine Frau arbeitet vor einem Landhotel an ihrer Schneeskulptur.
Annett Punte arbeitet an ihrer Szene aus "Alice im Wunderland". Bildrechte: dpa

Laut Wettbewerbsregeln müssen die Skulpturen aus den Schneewürfeln mit einer Kantenlänge von 2,5 Metern geformt werden. Kettensägen sind dabei nicht erlaubt. Die Künstler nutzen Schaufeln und andere Werkzeuge, um ihre Skulpturen fertigzustellen. Letztes Jahr fiel der Wettbewerb mangels Schnee aus. Besucher können die Kunstwerke bis zur Schneeschmelze bewundern.

Quelle: MDR/al/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN- Das Sachsenradio | 31.01.2019 | 16:30 Uhr im Regionalreport aus dem Studio Dresden

MDR Sachsenspiegel | 31.01.2019 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 01. Februar 2019, 20:27 Uhr

Mehr aus Dippoldiswalde und Sebnitz

Mehr aus Sachsen

Weltbienentag 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am 20. Mai ist Weltbienentag. In Sachsen gibt es rund 7.000 Imker, sie halten etwa 55.000 Bienenvölker.

Mo 20.05.2019 13:04Uhr 00:41 min

https://www.mdr.de/sachsen/video-302232.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video