16.07.2020 | 08:10 Uhr Neue Schau zum Kaiserreich im Militärhistorischen Museum Dresden

Zum 150. Jahrestag des deutsch-französischen Krieges zeigt das Militärhistorische Museum Dresden mit "Krieg Macht Nation" eine Schau über den kriegerischen Weg, der zur Gründung des Deutschen Kaiserreiches führte. Die Kriege gegen Dänemark, Österreich und Frankreich waren auch Kriege der Bilder: Medien spielten eine große Rolle genauso wie Waffentechnik, Eisenbahnen und Telegrafen.

Nationale Emotionen kochten hoch, wer nicht zur neuen Nation passte, wurde ausgegrenzt. Am Ende der Ausstellung werden die Besucher gefragt, was sie heute mit ihrer Nation verbinden.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.07.2020 | 14:30 Uhr im Regionalreport aus Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Ein LKW fährt eine Kurve am Berg hinauf. 1 min
Bildrechte: Gerber TV