BienenBlühWiese Großzschocher Ende Juli 2019, Aussaat April
Noch ist dort, wo mal gebaut werden soll, grüne Wiese. (Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

06.08.2019 | 07:30 Uhr Neubau des Gymnasiums in Weinböhla verzögert sich

BienenBlühWiese Großzschocher Ende Juli 2019, Aussaat April
Noch ist dort, wo mal gebaut werden soll, grüne Wiese. (Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Neubau des Gymnasiums in Weinböhla verzögert sich. Wie die Sächsische Zeitung berichtet, wird die Eröffnung für das Schuljahr 2021/22 vorbereitet. Das ist ein Jahr später als bislang vorgesehen.

In dem Weinböhlaer Gymnasium des freien Trägers "Rahn Education" sollen bis zu 420 Schüler unterrichtet werden. Den Angaben zufolge liegen bereits erste Anmeldungen vor. Der Betreiber hat weltweit 35 Schulen, unter anderem in Polen, Russland, Spanien und Ägypten.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.08.2019 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen