Bilderstrecke Großdemo der Landwirte gegen Agrarpolitik

Bauerndemo in Dresden
Kundgebung der Bauern am Freitagvormittag am Carolaplatz. Bildrechte: xcitepress
Bauerndemo in Dresden
Kundgebung der Bauern am Freitagvormittag am Carolaplatz. Bildrechte: xcitepress
Traktorkorso auf der Marienbrücke. Im Hintergrund ist die Yenidze zu sehen.
Auf der Marienbrücke haben die Bauern mit ihren Traktoren die Fahrspur in Richtung Altstadt blockiert. Bildrechte: xcitepress
Traktoren stehen auf zwei Fahrspuren der Marienbrücke.
Der Berufsverkehr ist durch die stehenden Landmaschinen beeinträchtigt worden. Bildrechte: xcitepress
Traktor mit Transparent fährt durch Dresden.
Bereits am frühen Morgen rollten die Traktoren auf verschiedenen Strecken durch die Dresdner Innenstadt und blockierten dabei mehrere Brücken. Bildrechte: MDR/xcitepress
Traktorschlange in Dresden.
Auf der Carolabrücke war kein Durchkommen. Sie wurde von einer Traktorenkolonne in Beschlag genommen. Bildrechte: xcitepress
Traktor mit Transparent in Dresden.
Sächsische Bauern aus der Region hatten sich in der Nacht auf den Weg nach Dresden gemacht. Bildrechte: Erik Hoffmann
Traktorenkolonne auf einer Straße in Dresden.
Ihr Protest richtet sich gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Bildrechte: Erik Hoffmann
Traktorenkolonne beim Regierungsviertel.
Die Landwirte befürchten unter anderem wegen der geplanten Verschärfung der Düngemittelverordnung Ernteeinbußen. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Traktoren mit Transparenten versehen rollen durch Dresden.
Die Düngemittelverordnung sollte laut Landwirten daher nicht flächendeckend gelten, sondern nur in belasteten Regionen. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Ein Polizist beobachtet die vorbeifahrenden Traktoren.
Seit 5 Uhr kommt es in Dresden an verschiedenen Stellen wegen der Traktoren zu Verkehrsbehinderungen. Bildrechte: Tino Plunert
Protestplakat an einem Traktor bei Nacht
An dem Protest in Dresden beteiligten sich laut Vereinigung "Land schafft Verbindung" etwa 2.000 Landwirte. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Protestplakat an einem Traktor bei Nacht
Lautstark waren die Traktorfahrer bereits früh in der Stadt unterwegs. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Traktoren auf nächtlicher Straße
Organisiert wurde diese ungewöhnliche Sternfahrt von der Vereinigung "Land schafft Verbindung". Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Traktoren auf nächtlicher Straße
"Land schafft Verbindung" hatte sich jüngst gegründet, um die Interessen der Bauern besser durchzusetzen. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Protestplakat an einem Traktor bei Nacht
Auf der Marienbrücke und der Albertbrücke steht bis 12 Uhr jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Bildrechte: MDR/Florian Glatter
Traktoren auf einem Parkplatz vor dem Kaufland in Weißig aus der Vogelperspektive.
Traktoren auf einem Parkplatz vor dem Kaufland in Weißig aus der Vogelperspektive. Bildrechte: Rocci Klein
Alle (16) Bilder anzeigen

Mehr aus Dresden und Radebeul