Ein beschädigter Geländewagen steht auf einer Straße. Dahiter steht ein Polizeifahrzeug.
Bildrechte: Roland Halkasch

13.08.2019 | 06:19 Uhr Betrunkene stehlen Geländewagen und verursachen Unfälle in Dresden

Ein beschädigter Geländewagen steht auf einer Straße. Dahiter steht ein Polizeifahrzeug.
Bildrechte: Roland Halkasch

Zwei junge Männer haben in der Nacht zum Dienstag in Dresden einen Geländewagen gestohlen und damit mehrere Unfälle verursacht. Wie die Polizei MDR SACHSEN mitteilte, hatten die beiden stark alkoholisierten 19-Jährigen den Wagen vom Parkplatz eines Hotels in der Innenstadt entwendet. Anschließend fuhren die beiden Männer mit dem Fahrzeug im Stadtteil Pieschen gegen eine Hauswand, beschädigten danach Tische und Stühle im Außenbereich einer Gaststätte und rammten schließlich ein weiteres Auto. Erst an der Kreuzung Robert-Matzke-Straße/Altpieschen konnten sie von der Polizei gestoppt werden. Der Beifahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: MDR/ms

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.08.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Zuletzt aktualisiert: 13. August 2019, 06:23 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen