Neue Folgen gegen Fernweh BIWAK ist in Bolivien unterwegs - Vom Dschungel hinauf in die Anden

Bevor das Abenteuer-Film-Team von "BIWAK" im Hochland von Bolivien an einem mehr als 6.000 Meter hohen Vulkan dünne Bergluft schnuppern kann, muss die Truppe von Moderator Thorsten Kutschke erst mal durch die "Grüne Hölle": Der Urwald von Amazonien ist absolutes Neuland, die Anden danach gewohntes Terrain. Am Montag starten die neuen Folgen.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN BIWAK im MDR FERNSEHEN | 10.-13.08. und 15.08.2020 | 19:50 - 20:15 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen