06.04.2020 | 15:13 Uhr Weiter planen, weiter hoffen: Filmnächte sollen zum 30. Mal am Elbufer flimmern

Sänger Roland Kaiser während eines Konzertes anlässlich der - Filmnächte am Elbufer - in Dresden
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Die Organisatoren des Festivals "Filmnächte am Elbufer" planen die kommende Saison weiter. Auf der Homepage schreiben sie: "Aktuell fahren wir mit der Vorbereitung unserer Filmnächte-Saison fort und gehen davon aus, dass alle Kino- und Konzertveranstatungen wie geplant stattfinden können." Das Team wolle erst den April abwarten und kurzfristig über Verschiebungen, Verkürzungen oder Absagen entscheiden, sagte Pressesprecherin Viktoria Franke auf Nachfrage von MDR SACHSEN.

Was kann man anderes machen, als zu hoffen?

Viktoria Franke Sprecherin der Filmnächte am Elbufer

Filmnächte wollen 30. Geburtstag feiern

Die Open-Air-Reihe mit Konzerten und Filmabenden hatten im vorigen Sommer 238.700 Gäste besucht. Die 2020er Ausgabe komplett abzusagen, wäre "das Traurigste, was wir machen müssten. Es wäre die 30. Saison in diesem Jahr", meinte Franke. Am 25. Juni sollen die Filmnächte eröffnet werden. Wie genau, ist derzeit offen. "Das Filmmaterial zur Auswahl ist deutlich weniger geworden, weil es derzeit keine Neuerscheinungen in den Kinos gibt", meinte die Sprecherin. Das Filmprogramm für die Filmnächte stünde immer erst Ende Mai fest.

Was tun bei Einschränkungen nach dem 20. April?

Sollte es auch im Sommer Versammlungsbeschränkungen geben, könnte bei den Filmnächten mit Sitzabstand und Einlassbeschränkungen darauf reagiert werden. Für die meisten Konzerte ginge das jedoch nicht.

Neun Konzerte mit jeweils rund 12.000 Zuschauern seien seit Langem ausverkauft, darunter die Abende mit Roland Kaiser, den Bands Die Toten Hosen, Silbermond sowie Mark Forster. "Wenn wir absagen müssten, dann aus gutem Grund, um die Gesundheit der Menschen zu gewährleisten", sagte Viktoria Franke. Daher bittet sie alle Fans der Filmnächte:

Leute, bleibt zu Hause. Wir tun das auch. Wenn es jeder macht, wer weiß, vielleicht ist die Saison doch möglich?

Viktoria Franke Sprecherin

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.04.2020 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen