Blick auf die Semperoper. Davor stehten eine riesige leere Bühne und hunderte leere Stühle. Damit protestieren Künstler, Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche, Techniker und Caterer für staatliche Hilfen in der Krise. Sie fühlen sich vergessen und nicht unterstützt.
Blick auf die Semperoper. Davor stehten eine riesige leere Bühne und hunderte leere Stühle. Damit protestieren Künstler, Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche, Techniker und Caterer für staatliche Hilfen in der Krise. Sie fühlen sich vergessen und nicht unterstützt. Bildrechte: Florian Glatter