28.05.2020 | 07:07 Uhr Bronzebüste und Urnen vom Friedhof in Dresden gestohlen

Eine Frau mit einem Foto der gestohlenen Bronzestatue steht am Grab auf dem Friedhof.
Bildrechte: Tino Plunert

Unbekannte haben vom Annenfriedhof in der Dresdner Südvorstadt eine Bronzebüste und Schmuckurnen gestohlen. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 20.000 Euro. Bei der Büste handelte es sich um eine Abbildung des Literatur- und Kunsthistorikers Hermann Hettner, geschaffen vom Dresdner Bildhauer Ernst Hähnel.

Die Täter beschädigten bei ihrer Aktion auf dem Friedhof Steinsäulen und Ketten. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und Störung der Totenruhe.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 28.05.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Sarrasani baut Zelt am Elbepark auf 1 min
Bildrechte: Tino Plunert

Mo 26.10.2020 16:56Uhr 00:36 min

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/video-459426.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video