Heiko Scholz (Wacker Nordhausen)
Bildrechte: imago images/opokupix

03.12.2019 | 12:29 Uhr Heiko Scholz wird Interimstrainer von Dynamo Dresden

Heiko Scholz (Wacker Nordhausen)
Bildrechte: imago images/opokupix

Heiko Scholz übernimmt bis zur Neubesetzung den Cheftrainerposten bei Dynamo Dresden. Wie der Fußballverein mitteilte, leitet der 53-jährige Görlitzer am Dienstag um 14 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Sportplatz im Großen Garten. Als Co-Trainer fungiert vorübergehend U19-Trainer Willi Weiße.

Ich werde alles daran setzen, bis Sonntag etwas zu bewegen, damit wir gegen Sandhausen einen Schritt nach vorne machen.

Heiko Scholz Interimstrainer von Dynamo Dresden

Cristian Fiel wurde am Montag von seinen Trainerpflichten bei der SG Dynamo Dresden entbunden. Darauf hatten sich Sportgeschäftsführer Ralf Minge und Cheftrainer Fiel in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat des Vereins einvernehmlich verständigt. Der bisherige Co-Trainer Patrick Mölzl wurde ebenfalls von seinen Aufgaben entbunden. Wie der Verein mitteilte, unterschrieb Scholz einen Vertrag bis Juni 2021. Der Görlitzer betreute zuletzt den Regionalligisten Wacker Nordhausen.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 03.12.2019 | ab 12:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2019, 12:29 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen